SUICIDE SILENCE

SUICIDE SILENCE

15 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. SUICIDE SILENCE - You Can´t Stop Me - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - You Can´t Stop Me - T-Shirt
    Ab 19,90 €
  2. SUICIDE SILENCE - Hourglass - Kapuzenjacke / Zipper
    SUICIDE SILENCE - Hourglass - Kapuzenjacke / Zipper
    Ab 42,90 €
  3. SUICIDE SILENCE - Yolo - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Yolo - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  4. SUICIDE SILENCE - Gear Head - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Gear Head - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  5. SUICIDE SILENCE - Double Skull - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Double Skull - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  6. SUICIDE SILENCE - Sleep - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Sleep - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  7. SUICIDE SILENCE - Ritual - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Ritual - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  8. SUICIDE SILENCE - Dark Angel - T-Shirt
    SUICIDE SILENCE - Dark Angel - T-Shirt
    Ab 17,90 €

15 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

SUICIDE SILENCE-Merch bei MAM

SUICIDE SILENCE-Merch findest du bei MAM. Neben brandneuen und älteren Tonträgern lassen vor allem die ausgeklügelten Merchandise-Motive Fanherzen höher schlagen. Darunter finden sich kunstvoll gestaltete Shirts und Hoodies – schlag' jetzt zu und hol dir dein SUICIDE SILENCE-Merch.

Senkrechtstarter mit einer bewegenden Geschichte

SUICIDE SILENCE wurden 2002 gegründet und schossen blitzschnell in die Spitzengruppe der weltweiten Deathcore-Szene. Die ersten Demos kamen in Kennerkreisen bereits gut an, und mit der ersten EP „Suicide Silence“ ging es Schritt für Schritt bergauf. Das Debütalbum „The Cleansing“ (2007) brauchte eine Weile in der Entstehung, schlug aber ein, wie eine Bombe. Das von John Travis produzierte Werk verkaufte sich rasant. Dadurch angetrieben arbeitete die Truppe, deren technisch ausgeklügelten, aber brutalen Songs weltweit für Aufsehen sorgten, direkt an einem Nachfolger. 2009 erschien „No Time To Bleed“. Wiederum nur zwei Jahre später hatten die US-Deathcorer dann auch Europa fest im Griff: „The Black Crown“ erschien und sicherte sich erstmals einen Platz in deutschen Albumcharts.

Der tragische Tod von Mitch Lucker

Mit viel Trauer wurde Anfang November 2012 der Tod von Frontmann Mitch Lucker bekannt. In Folge eines Motorradunfalls verstarb er an seinen Verletzungen. Der Sänger, dessen Stimme alle bisherigen Alben nachhaltig geprägt hat, wurde in der Folge vermisst. SUICIDE SILENCE entschlossen sich nach einer Pause, den schweren Weg zu gehen und mit neuem Sänger weiterzumachen. Eddie Hermida von ehemals All Shall Perish ist seit Oktober 2013 der Mann hinter dem Mikrophon.

Neue Alben, neues Merch

2014 erschienen Aufnahmen der „Mitch Lucker Memorial Show“, die dem verstorbenem Sänger zu Ehren gespielt wurde. Noch im selben Jahr wurde das neue Album „You Can‘t Stop Me“, erstmals bei Nuclear Blast Records, veröffentlicht und erreichte die beste Chartplatzierung der Bandgeschichte. Unaufhaltsam zieht sich der Name durch die Deathcore-Szene. 2017 erschien „Suicide Silence“, welches für die Band besonders experimentell ist und von den Fans nicht nur dankend aufgenommen wurde. 2020 stehen die Zeichen aber wieder auf „Attacke“, denn das neue Album „Become The Hunter“ verspricht, ein Deathcore-Brocken zu werden, der an alte Glanztaten anknüpft. Das Album sowie viel mehr SUICIDE SILENCE-Merch findest du natürlich bei uns!

(c) 2020 MAM Online GmbH & Co KG // Alle Rechte vorbehalten. * Alle Preise inkl. Mwst., zzgl. Versand.