NE OBLIVISCARIS

NE OBLIVISCARIS

3 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. NE OBLIVISCARIS - Intra Venus - T-Shirt
    NE OBLIVISCARIS - Intra Venus - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  2. NE OBLIVISCARIS - Urn - T-Shirt
    NE OBLIVISCARIS - Urn - T-Shirt
    Ab 17,90 €
  3. NE OBLIVISCARIS - Illuminate - T-Shirt
    NE OBLIVISCARIS - Illuminate - T-Shirt
    Ab 17,90 €

3 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

NE OBLIVISCARIS-Merch

NE OBLIVISCARIS sind eine außergewöhnliche Band, und das gilt auch für ihr Merch. Schon die Artworks sind, von der musikalischen Klasse inspiriert, atemberaubend kunstvoll gestaltet, und dies findet sich auch auf den Shirts der Band wieder. Bestell dein NE OBLIVISCARIS-Merch jetzt bei uns.

Die Anfangstage als Geheimtipp

Von einem rasanten Aufstieg kann bei den Australiern kaum die Rede sein. Gegründet wurden NE OBLIVISCARIS 2003, doch erst 2007 traten sie in das Antlitz der Öffentlichkeit. Ohne großes Label im Rücken und bestückt mit der EP „The Aurora Veil“ ließen sie ihrer Musik freien Lauf. Schnell wurden erste Szenekenner auf die Band aufmerksam und der Name verbreitete sich – wenngleich noch verhalten. Problem bei der Geschichte: So großartig der progressive Black Metal mit einer fantastischen Geige als Besonderheit auch ist, so hoch sind die Portokosten, die CD nach Europa zu schicken. Glücklicherweise wuchs der Bekanntheitsgrad schnell, und das Debüt „Portal Of I“ wurde über Code 666 veröffentlicht. So war der Output der Band endlich auch hierzulande gut zu bekommen. Und endlich gab es auch erstes NE OBLIVISCARIS-Merch!

Hinaus in die Welt

Seit dem Debütalbum ist die Truppe kaum aufzuhalten. Ihr Stil ist zu extravagant, um ungehört zu bleiben, und zu gut, um ignoriert zu werden. Stattdessen wurden Season Of Mist auf die Band aufmerksam, und zwei Jahre nach dem Debütalbum erschien mit „Citadel“ der grandiose Nachfolger. Auch die ersten Shows in Europa folgten. Heute ist der Name NE OBLIVISCARIS weit über die Black-Metal-Szene hinaus ein Begriff für kunstvollen Extreme Metal, der aufgrund seiner Spielfreude und Detailverliebtheit süchtig machen kann. Ihr bisheriges Meisterwerk erschufen die Musiker schließlich 2017: „Urn“, so der Titel des Albums, übertrifft spielerisch alle Erwartungen und glänzt einmal mehr durch ungewöhnliche Songstrukturen, überlange Laufzeiten der einzelnen Songs und einem Fundus an zu entdeckenden Details. Spannung ist geboten, und wer weiß, was die Zukunft bereit hält?

(c) 2020 MAM Online GmbH & Co KG // Alle Rechte vorbehalten. * Alle Preise inkl. Mwst., zzgl. Versand.