MINISTRY

MINISTRY

8 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

MINISTRY-Shirt jetzt bei MAM bestellen

Neben anderen Merch-Produkten der Industrial-Metal-Wegbereiter findet ihr bei uns natürlich auch das MINISTRY-Shirt nach eurem Geschmack. Selbstredend ist dabei auf höchste Qualität Verlass, da es in unserem Online-Shop ausschließlich original lizenziertes Merchandise gibt – ob von MINISTRY oder einer anderen Band!

1981: Die Geburt eines Aushängeschildes

Als die Band 1981 von Al Jourgensen gegründet wurde, war längst nicht abzusehen, welchen Status sie einmal erreichen würde. Auf den ersten Songs spielten die US-Amerikaner noch Synthie-Pop. Erst im Laufe der Achtziger kamen Einflüsse aus EBM, Industrial und schließlich Metal hinzu. Mit dieser Mixtur haben MINISTRY eine für diese Zeit einzigartigen Sound geschaffen, der folglich ein ganzes Genre prägen sollte. Auch politisch trat der Bandkopf und die Band selbst immer wieder in Erscheinung, bei der es vornehmlich um Kritik an der republikanischen Partei geht. Dementsprechend sind auch politische Statements auf MINISTRY-Shirts keine Seltenheit, und auch das Bandlogo ziert oft, aber nicht immer, das „A“ umrandet von einem Kreis, ein Anarchie-Symbol, das vor allem unter Punks verwendet wird. Musikalisch war die Band immer sehr erfolgreich und schaffte es vor allem in den Neunzigern auch in Europa, auf sich aufmerksam zu machen. So waren unter anderem die Alben „Psalm 69“ (1992), „Filth Pig“ (1996) und „Darkside Of The Spoon“ (1999) vor der Jahrtausendwende erfolgreich.

2008 Bandauflösung – 2011 die Wiederauferstehung

Auch im 21. Jahrhundert zog die Band aus Chicago nicht die Handbremse an. Neben vielen Tourneen standen auch weitere Studioalben an. Allerdings war „The Last Sucker“ (2007) vorerst das letzte Lebenszeichen. Denn Jourgensen wollte sich ab 2008 lieber auf sein Label konzentrieren und löste die Band zunächst auf. Die Enttäuschung unter Industrial-Metal-Fans war nicht zu leugnen, und MINISTRY-Shirts sah man dennoch häufig auf den gängigen Festivals. Das blieb auch der Band nicht verborgen, die 2011 zurück in die Öffentlichkeit trat. Es folgte eine Show auf dem Wacken Open Air sowie das Album „Relapse“ (2012). Auch dem aktuellen Zeitgeist widmen sich MINISTRY weiterhin, und folgerichtig ist das 2018er Album „AmeriKKKant“ eine Abrechnung mit der politischen Rechten in den USA sowie dem aktuellen Präsidenten. Merch zu diesem Album sowie natürlich weitere Buttons, Patches und Shirts von MINISTRY könnt ihr jederzeit in unserem Shop bestellen!