MENSCHENFRESSER

MENSCHENFRESSER

5 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

MENSCHENFRESSER-Shop

Im MENSCHENFRESSER-Shop bei MAM erhaltet ihr das offizielle Merch der deutschen Horror-Metal-Institution. Ob Shirts, Alben oder Vinyl – hier bekommst du alles, was dein Herz begehrt. Schau dir die Auswahl im MENSCHENFRESSER-Shop an und bestell direkt!

Thrashiger Black/Death-Metal gekreuzt mit Horrorfilmen ergibt "MENSCHENFRESSER"

2006 wurde die Band von Christian Knechtel (Gitarre) und Holger Rodammer (Gesang, Schlagzeug) in Trier gegründet. Seit 2015 komplettiert Robert Trierweile als Bassist die Band Seitdem führt an ihnen kein Weg vorbei, wenn man auf düstere Black-Metal-Atmosphäre, groovigen Death Metal und einen ordentlichen Schuss Thrash steht. Abgerundet wird dies durch eine atemberaubende Horrorfilm-Ästhetik, die Genre-Genießer in dieser Musik verehren und allen anderen einen kräftigen Schauer über den Rücken jagen wird. Auch die in deutsch gehaltenen Texte lassen keinen Zweifel an der passenden Kategorisierung als „Horror Metal“!

→ Bestelle jetzt dein Merchandise im MENSCHENFRESSER-Shop!

Auch beim Artwork stehen die Zeichen auf Horror

Die Faszination für das Filmgenre schlägt sich bei den Jungs nicht nur in der Musik wieder, sondern findet sich auch im Artwork. Niemand geringeres als Horrorfilm-Legende Tom Sullivan (Evil Dead) gestaltete die Cover für „Menschenfresser“, „Der Nachzehrer“ und „Sterben“. Im „Evil Dead Museum“ in den USA können Interessierte die Picture-LPs bewundern. Obendrein hat die Band vier Songs zur Bonus-CD der „Evil Dead“-Dokumentation beigesteuert.

→ Hol dir die Alben im MENSCHENFRESSER-Shop!

Es geht noch mehr Horror

Dass MENSCHENFRESSER und Horrorfilme zusammengehören wie abgetrennte Gliedmaßen und Splatterfilme, ist vollkommen klar. Was läge dann näher, dass die Band auch zum Soundtrack einiger Horror-Streifen was beisteuert? Genau, nichts! In „The Evil Within Us“ (Brandon Medina, 2015) und „The Expressionless“ (Israel Laboy L&H Productions, 2015) sind Songs der Band zu hören.

2018: Das „Sterben“ hat begonnen

Mittlerweile blickt die Band auf eine Reihe von Veröffentlichungen zurück und lässt die Mühlen auch 2018 nicht stillstehen. „Sterben“ heißt das aktuelle Werk und bietet das beste, was der Horror Metal zu bieten hat. Erneut walzt die Band mit tödlichem Groove in tiefster Finsternis durch die Lande und führt euch musikalisch in ihre Horrorwelt. Auch „Sterben“ und passendes Merch gibt’s natürlich offiziell im MENSCHENFRESSER-Shop bei MAM!