BENEDICTION

BENEDICTION

BENEDICTION-Merch bei MAM

BENEDICTION-Merch bei MAM: Das heißt, Shirts, Tonträger und vieles mehr der britischen Death-Metal-Legenden könnt ihr jetzt direkt hier bestellen. Neben Veröffentlichungen aus den älteren Tagen der Band-Geschichte könnt ihr natürlich auch brandaktuelles Material der Herrschaften bestellen – also zuschlagen!

Erster Plattenvertrag und Tourneen

1989 erhoben sich BENEDICTION in Birmingham und ließen es direkt krachen. Denn schon im ersten Jahr erschien die Demo „The Dreams You Dread“, welche in der Szene hervorragend aufgenommen wurde. Durch den schon früh steigenden Bekanntheitsgrad holten sich die Briten direkt einen Plattenvertrag bei Nuclear Blast Records – diese Label-Heimat sollten sie bis heute nicht verlassen. 1990 erschien das Debütalbum „Subconscious Terror“, und auch in der Folge sollte sich die Truppe als echtes Energiebündel erweisen. Nicht nur ging die Band mit Autopsy, Bolt Thrower und Paradise Lost auf Tour, sondern sie fand direkt Zeit, um an einem Nachfolger zu arbeiten. Schon 1991 folgt „The Grand Leveller“. Inzwischen sind BENEDICTION und ihr Merchandise weltweit gefragt.

Line-up-Wechsel und lange Ruhepause

Trotz stetigen Wechseln in der Besetzung, waren BENEDICTION früh ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Death-Metal-Szene. Es folgten die Alben „Transcend the Rubicon“ (1993), „The Dreams You Dread“ (1995) und „Grind Bastard“ (1998), bevor Sänger Dave Ingram die Band verließ und kurze Zeit später bei Bolt Thrower aktiv wurde. „Organised Chaos“ (2001) war das erste Album mit Neusänger Dave Hunt und zugleich das letzte vor einer längeren Veröffentlichungspause. Nachdem Drummer Neil Hutton 2002 die Band verließ, wurde es ruhig um BENEDICTION, bis sie den Schlagzeuger 2007 zurückgewinnen konnten. Es folgte das lang herbeigesehnte „Killing Music“ (2008) und eine ausgedehnte Europatournee.

2020: Die Rückkehr einer Legende ist perfekt

Anschließend wurde es wieder ruhiger um die Birminghamer. Doch 2020 ist es endlich soweit: BENEDICTION sind zurück! Die Ankündigung zum neuen Album “Scriptures” kracht wie eine Bombe in die Death-Metal-Szene und lässt die Erwartungen in die Höhe schnellen. Doch seid beruhigt: Es wird feinster Old-School-Death samt gehöriger Punk-Attitüde geboten, sodass die Jungs auch mehr als 30 Jahre nach ihrer Bandgründung noch eines sind: ein Original der Death-Metal-Szene. „Scriptures“ und das dazugehörige BENEDICTION-Merch gibt's natürlich bei uns!