THY ART IS MURDER

THY ART IS MURDER

THY ART IS MURDER-Merch

THY ART IS MURDER-Merch darf in unserem Sortiment natürlich nicht fehlen. Die australischen Deathcorer haben dem Genre wahrlich neues Leben eingehaucht und liefern seit Jahren kontinuierlich Topalben ab. Auch visuell haben die Burschen einen Blick fürs Detail, und so zieren das THY ART IS MURDER-Merch nicht nur die Albumcover, sondern auch andere aufwändige Designs. Deshalb findet ihr neben CDs und Vinyl auch passende Shirts der Deathcore-Formation in unserem Shop.

Über THY ART IS MURDER

Die Geschichte der Jungs aus Sydney, Australien begann im Jahr 2007 mit der Gründung der Band. Allerdings standen in den Anfangstagen außer einer Demo, einer EP und verschiedenen Besatzungswechseln keine großen Ereignisse zu Buche. In der lokalen Szene hatte sich der Trupp allerdings schon einen guten Ruf erspielt, bevor 2010 das Debütalbum „The Adversary“ erschien. Dies war auch die erste offizielle Veröffentlichung mit Frontmann Chris „CJ“ McMahon, der in den folgenden Jahren nicht nur durch seinen fantastischen Gesangsstil auf sich aufmerksam machte, sondern auch mit seinem zwischenzeitlichen Ausstieg im Jahr 2015, der medial große Wellen schlug. Musikalisch dagegen gelang bereits davor der Durchbruch.

„Hate“ sorgt für weltweite Beachtung

Denn ihr zweites Album „Hate“ erschütterte 2012 die Deathcore-Szene mit einem gewaltigen Brett von einem Album. Die Szenepresse war begeistert ob der erfrischenden und finsteren Darbietung, mit der THY ART IS MURDER ihren Stil interpretierten. Im selben Jahr standen auch die ersten Livedates außerhalb von Australien an, und auch auf der Bühne blieb dem Publikum die energiegeladene Präsenz nicht verborgen. Es war gleichzeitig auch die erste Gelegenheit, Merch von THY ART IS MURDER direkt zu erstehen. Auch den großen Szene-Labels blieb der Erfolg nicht verborgen, und so nahmen Nuclear Blast Records das Quintett unter Vertrag. Auf „Hate“, das vom Donzdorfer Label wiederveröffentlicht wurde, folgten „Holy War“ und „Dear Desolation“, die beide auch in den deutschen Charts Erfolge feierten. Der Erfolgt sorgte auch dafür, dass immer mehr THY ART IS MURDER-Merch offiziell lizenziert erhältlich ist. Die Geschichte ist sicher längst nicht zu Ende.