BRING ME THE HORIZON

BRING ME THE HORIZON

Artikel 1 bis 25 von 29 gesamt

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 25 von 29 gesamt

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

BRING ME THE HORIZON-Merch bei MAM

Die britischen Senkrechtstarter begeistern weltweit tausende von Fans. Falls du dich zu diesen zählst und auf der Suche nach brandneuem BRING ME THE HORIZON-Merch bist, bist du hier genau an der richtigen Stelle. Bei uns findest du Shirts und andere Accessoires der Band um ihren charismatischen Frontmann Oliver Sykes. Natürlich ist das komplette BRING ME THE HORIZON-Merch offiziell lizensiert und in Top-Qualität – egal, ob dezenter oder großflächiger Druck, ob schwarzes, weißes oder ein Shirt in anderer Farbe!

Eine Erfolgsgeschichte mit dem Kürzel BMTH

BRING ME THE HORIZON wurden 2004 gegründet und konnten sich binnen kürzester Zeit einen exzellenten Ruf in der -Core-Szene Hm, BMTH und Deathcore? erarbeiten. Schon das Debütalbum „Count Your Blessings“ (2006) sorgte auch in den hiesigen Clubs für eine Menge Gesprächsstoff und die Band konnte in ihrer Heimat beim britischen Kerrang den Newcomer-Preis abstauben. Auch live ging die Band in die vollen, sodass sich BRING ME THE HORIZON-Merch schnell verbreitete und in jede gut sortiere Core-Sammlung gelangte. Schon früh in ihrer Karriere konnte die Band mit dem Kürzel BMTH mit großen Namen der Metalszene auf Tournee gehen. So waren sie unter anderem mit KILLSWITCH ENGAGE und THE HAUNTED unterwegs. Und der Erfolg sollte weiter anhalten, denn auch das zweite Album „Suicide Season“ (2008) traf wieder genau ins Schwarze.

Stilwechsel ohne Schäden

Von Beginn an war der Fünfer Bestandteil kontroverser Diskussionen unter Metal- und Metalcore-Fans. Bereits nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums „There Is a Hell, Believe Me I've Seen It. There Is a Heaven, Let's Keep It a Secret“ (2010) und spätestens nach dem Charterfolg „Sempiternal“ (2013) haben BRING ME THE HORIZON Ihre ursprünglichen Einflüsse abgelegt und sich in eine deutlich rockigere Richtung entwickelt. Dem Erfolg hat dies nicht geschadet und mittlerweile zählen die Jungs von der Insel zu den erfolgreichsten Bands der härteren Gangart dieser Zeit. Das bestätigte auch ihr aktueller Langspieler „That's the Spirit“ (2014). Das passende Merch findet ihr jetzt bei uns!