ACCEPT

ACCEPT

Artikel 1 bis 25 von 32 gesamt

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 25 von 32 gesamt

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

ACCEPT-Merchandise bei MAM bestellen

Du suchst nach neuem Merchandise von ACCEPT? Dann bist du hier genau richtig. In unserem Onlineshop findest du ausschließlich offiziell lizenzierte Fan-Artikel. Neben T-Shirts bieten wir dir außerdem Tonträger, Patches, Hoodies und selbstverständlich auch Girlies auf höchstem Qualitätsniveau. Also nichts wie los: Stöbere im Angebot zu deiner Lieblingsband und bestelle dir jetzt dein ACCEPT-Merchandise!

Wegbereiter des deutschen Heavy Metals

Seit 1976 existiert die Band, die aus der Band X von Udo Dirkschneider hervorgegangen ist. Ihren Durchbruch schafften ACCEPT spätestens in den Achtzigerjahren mit dem Album „Breaker“. Das Werk brachte ihnen auch international einen hervorragenden Ruf ein und sorgte dafür, dass sie zu den Aushängeschildern der deutschen Heavy-Metal-Szene wurden. Auch von den Bühnen war die Truppe nicht mehr wegzudenken. So tourten sie 1984 unter anderem mit den Legenden Kiss und Saxon durch Nordamerika. Der Erfolg blieb ebenfalls nicht aus. Mit „Balls To The Wall“ wurde ebenfalls 1984 erstmals der Einzug in die deutschen Albumcharts gefeiert. Die erste Top-Ten-Platzierung erreichte „Russian Roulette“ 1986. Spätestens seitdem war es auch für jeden Fan der Band Pflicht, passendes ACCEPT-Merchandise im Kleiderschrank oder auf der Kutte zu tragen.

Der Erfolg ist ungebrochen

Auch in den Folgejahren etablierten sich die Musiker immer mehr als Szene-Institution. Touren mit Bands wie unter anderem Judas Priest, Def Leppard, Whitesnake und Mötley Crüe bezeugten schon zwischen 1980 und 1990 die Größe von ACCEPT. Danach wurde es allerdings etwas unruhiger. So trennte sich die Band 1986 von Sänger Dirkschneider (der zwischen 1992 bis 2005 wieder zurückkehrte) und veröffentlichte bis zur ersten Auflösung 1989 lediglich ein Album: „Eat The Heat“. Auf diesem ist David Reece als Sänger zu hören. 1993 formierten Udo Dirkschneider, Wolf Hoffmann, Peter Baltes und Stefan Kaufmann sich neu und es kam zur Reunion. Die Wiedervereinigung hielt bis 1997 an und führte zu drei neuen Alben. Nach einem kurzen Live-Comeback 2005 kehrten ACCEPT erst 2009 mit ihrem neuen Sänger Mark Tornillo zurück. Seitdem erschienen vier Alben und natürlich brandneues Merchandise, das ihr bei uns erhaltet!